Cure Katarakte mit leicht zu verarbeiten Augentropfen Keine Notwendigkeit für teure, schmerzhafte Augenchirurgie!

NAC N Acetyl-Canrosin-Augentropfen beruhigen und verjüngen müde Augen ganz natürlich.

Ethos Zeaxanthin mit Lutein-Kapseln helfen, die Macula-Pigmentdichte wieder herzustellen, die mit dem Alter abnimmt.

Es ist wichtig zu verstehen, dass die 2 Ethos Bright Eyes-Produkte völlig unterschiedlich wirken. Bright Eyes-Tropfen sind zur Behandlung von Grauem Star und Empfindlichkeit, während Bright Eyes-Kapseln bei Macula-Degeneration wirken.
 
Augenproblemeye

Würden Sie gefragt, welchen Ihrer Sinne Sie bei Verlust am meisten vermissen würden, so würden Sie vermutlich sagen, Ihre Sehkraft. Nachlassen der Sehstärke ist eine der am meisten gefürchteten Behinderungen. Doch können nach dem Nationalen Augen-Institut mindestens die Hälfte der Fälle von Erblindung verhindert werden. Aber die Anzahl der betroffenen Personen steigt ständig an, und zwar in alarmierendem Grad.

eye
 

Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit und Astigmatismus sind allgemeine Symptome des Lebens im 20. und 21. Jahrhundert.

Und viele von uns sind im Alter mit viel ernsteren Augenproblemen konfrontiert. Grauer Star (Katarakt), die Hauptursache für Erblindung in der Welt, betrifft fast 20,5 Mio. Amerikaner; bei 2,2 Mio. wurde Glaukom (Grüner Star) festgestellt, und weitere 2 Millionen sind sich nicht bewußt, dass sie es haben. Mehr als 1,6 Mio. Amerikaner über 60 haben fortgeschrittene Macula-Degeneration, die verbreitetste Ursache für Erblindung und nachlassende Sehkraft bei Amerikanern über 60.

Die beiden Haupursachen von ernster Sichtbehinderung sind Katarakte und Macula-Degeneration. 

 
Katarakte – Grauer Star

Grauer Star ist die Hauptursache für nachlassende Sicht bei Erwachsenen über 65 und die am weitesten verbreitete Operation bei älteren Menschen. Man kann aber auch schon mit 40 oder 50 einen “altersabhängigen” Grauen Star bekommen, jedoch wird er vermutlich klein sein und Sie nicht Ihrer Sicht berauben. Nur 15 Prozent der Menschen im Alter von 55 Jahren sind vom Grauen Star betroffen, jedoch springt diese Zahl bei 75jährigen hinauf auf 50 % – und auf 90 % bei 85jährigen. Es ist jedoch wichtig zu erkennen, dass sich Grauer Star im Laufe der Zeit verschlimmert – es ist also nie zu spät – oder zu früh, um zu versuchen, ihn zu verhindern und/oder zu behandeln! 

 
Was ist ein Grauer Star?

 

Ein Grauer Star ist ein milchiger Fleck auf der Augenlinse, durch den man nicht hindurchsehen kann.

Die Linse liegt hinter Iris und Pupille und arbeitet wie eine Kameralinse. Sie fokussiert Licht in die Retina hinter dem Auge, wo ein Bild aufgezeichnet wird. Die Linse paßt auch den Augenfokus an, was uns befähigt, Dinge klar zu sehen, in der Nähe und Ferne.

Die Linse besteht hauptsächlich aus Wasser und Protein. Im Alter kann sich jedoch etwas von dem Protein zusammenklumpen und einen kleinen Bereich der Linse trüben. Das ist ein Grauer Star. Im Laufe der Zeit kann der Star größer werden und noch mehr von der Linse trüben, so dass es schwerer wird zu sehen.

Die Trübung kann an Größe, Dichte und Lage variieren, was bedeutet, dass ihre Auswirkung auf die Sicht ebenfalls schwankt. Zuerst erfahren die Menschen ein allgemeines Nachlassen ihrer Sehkraft; sie benötigen vielleicht mehr Licht zum Lesen, oder sie haben Schwierigkeiten, Verkehrsschilder während der Fahrt zu entziffern. Ein Grauer Star kann auch das Einschätzen der Tiefe beeinflussen, was besonders gefährlich für Ältere ist, die leichter hinfallen.

 
Allgemeine Symptome des Grauen Stars beinhalten

 

  • Trübe, verwischte, neblige oder verschleierte Sicht
  • Veränderungen in der Farbwahrnehmung
  • Probleme beim Autofahren nachts, da Scheinwerfer zu grell erscheinen
  • Probleme durch Blendung durch Lampen oder Sonne
  • Oftmaliges Erneuern der Brillen
  • Doppelsicht
  • Bessere Nahsicht (vorübergehend nur bei weitsichtigen Personen)

 
Anmerkung: Diese Symptome können auch Zeichen für andere Augenprobleme sein.
 

cataracts-view-de

 
Was verursacht Grauen Star – Katarakte?

  • Freie Radikale – natürliche Nebenprodukte des Stoffwechsels – sind hoch-reaktive Chemikalen,
    die Oxidation verursachen, was wiederum Ursache des Alterns ist
  • Körperliche Verletzungen an Wirbelsäule oder Genick, oder irgendwelcher Stress, der die Augenbeweglichkeit einschränkt und Muskelverspannungen erhöht
  • Gifte, pharmazeutische Mittel und Rauchen
  • Diabetes (hohe Blutzuckerwerte tragen zur Starbildung bei, daher ist es nicht verwunderlich,
    dass Diabetiker 3 bis 4mal so oft den Grauen Star bekommen)
  • Das Protein in der Linse verändert sich durch die Abnützung über die Jahre hin, verhärtet sich und verliert seine Fähigkeit, zu fokussieren

Was kann helfen, Grauen Star zu verhindern und zu behandeln?

new-drops N-acetyl-L-Carnosin-Augentropfen (Ethos Bright Eyes AUGENTROPFEN) haben sich als sehr effektvolle Behandlung herausgestellt. N-acetyl-L-Carnosin-Augentropfen verzögern erwiesenermaßen die Alterssichtigkeit bei Menschen; sie sind in 100 % der Fälle von primärem Altersstar wirksam gewesen und in 80 % der Fälle von reifem Altersstar (Wang et al. 2000).

N-acetyl-L-Carnosin-Augentropfen sind in der Lage, sowohl in die aqueous wie die lipiden Teile des Auges einzudringen. In Rußland sind die N-acetyl-L-Carnosin-Augentropfen für die Behandlung vieler Augenkrankheiten beim Menschen zugelassen. Ethos Endymion Bright Eyes ist ein fortgeschrittenes Rezept, das 1 % N-acetyl-L-Carnosin in milden Augentropfen enthält.

Ethos Bright Eyes ist eins der fortschrittlichsten Augenrezepte zur äußeren Anwendung, es bietet Schutz der Linse vor Freien Radikalen durch seine einzigartige Zusammensetzung aus Gleitmitteln, einem Antioxidans und einem Mittel gegen Glykation. Äußerlich angewendet kann es in die lipiden Bereiche des Auges eindringen und das Gewebe gegen Lichtschäden schützen. Bright Eyes wird Schäden durch Freie Radikale und die schädlichen Auswirkungen der Glykation, die mit degenerativer Augenkrankheit verbunden sind, beseitigen.
Dosierungsvorschlag für Bright Eyes

Täglich 1 bis 2 Tropfen in jedes Auge. Bei akuten Augenproblemen können mehrmals täglich 1 bis 2 Tropfen verabreicht werden.

Jede Ampulle enthält ungefähr 30 Tropfen, so dass sie bei 4 Tropfen täglich etwa 7 – 8 Tage halten, oder 15 Tage bei 2 Tropfen täglich. Eine Schachtel enthält 5 x 2ml Ampullen, so dass jede Packung für 35 bis 75 Tage ausreicht; das stellt einen hervorragenden Gegenwert für Ihr Geld dar.

Dank den wiederverschließbaren 2 ml-Ampullen wird jeweils nur eine kleine Menge Flüssigkeit dem Einfluß von Sauerstoff und Bakterien ausgesetzt. Ungeöffnete Ampullen können im Kühlschrank aufbewahrt werden, um die Lagerfrist zu verlängern.

Es wird weiterhin empfohlen, 1g Ethos Endymion Ergänzungsmittel in Pulverform täglich zusätzlich einzunehmen.

 
 

Weitere Informationen
  • Bright Eyes ist 100% hypoallergen
  • Bright Eyes ist 100% frei von tierischen Substanzen und völlig unbedenklich für Vegetarier
  • Bright Eyes ist 100% sicher und kann Haustieren und anderen Tieren verabreicht werden

Buy Cataracts Eye Drops Now...